Theater Mittelrhein


Direkt zum Seiteninhalt

Presse0

Presse-Echo

Artikel im LokalAnzeiger am 27.10.2010
Schneeweißchen und Rosenrot für Kinder und Erwachsene
Tournee-Theater feiert am 5. Dezember seine Premiere

mdz – Urbar/Braubach. Das Theater Mittelrhein ist ein junges Tournee-Theater, das sich aus in der Region renommierten Schauspielern zusammensetzt. Sein Debüt gibt es am 5. Dezember im Bürgerhaus in Urbar mit „Schneeweißchen und Rosenrot“, einem Märchen von Judith Weidtl nach den Gebrüdern Grimm.
Unter Regie von Gerlind Wriedt startet die junge Gruppe um Ursula Boffin-Hofmeister und Robert Agnello mit einer Interpretation des bekannten Märchens und spricht Kinder wie Erwachsene an. Der räuberische Zwerg (ebenfalls Gerlind Wriedt) hat Prinz Nicolas (Andreas Meyer) in einen Bären verwandelt, der nun von seinem Bruder, Prinz Christian (Mike Köhler), gejagt wird. Können Schneeweißchen (Michaela Jubelius) und Rosenrot (Lisette Schwarz) mit Hilfe der schlauen Katze (Michaela Vary) und der tollpatschigen Taube (Robert Agnello) den verzauberten Prinzen erlösen.
Premiere wird am 5. Dezember (15 Uhr ) im Bürgerhaus in Urbar gefeiert.
Weitere Vorstellungen gibt in historischer gibt es in historischer Kulisse auf der Marksburg vom 13. bis 15. Dezember (jeweils 9 und 11 Uhr). Im Januar folgen weitere Vorstellungen. Kontakt und Karten: Theater Mittelrhein 0172-7320826, oder per E-Mail uhofmeister@aol.com


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü