Theater Mittelrhein


Direkt zum Seiteninhalt

Bauer sucht Sau

Aktuelle Komödie

Bauer sucht Sau
Ein zwerchfellerschüttender Lach- und Liebesreigen von Gerry Jansen

"Bauer sucht Sau" ist der Name einer Kuppelshow im Radio, bei der einem heiratswilligen Bauern zwei Frauen zur Auswahl geschickt werden. Heiratet der Bauer eine der beiden binnen drei Tagen, so erhält er ein Sparschwein mit 50.000 Euro. Der Haken: Die Ehe muss mindestens drei Jahre halten. Bei Josef Grunzer sr. (Norber Schreiner) und Josef Grunzer jr. (Maik Wagner) herrscht große Aufregung: Denn ihr Name wurde soeben im Radio genannt, nämlich als Bauern auf Freiersfüßen. Hühnerbauer Paul Kratzer (Thomas Krämer) und der einfältige Schäfer Vincent Bock (Helmut Kirchwehm) bekunden Interesse. Die Magd Rosi Pfundig (Uschi Boffin-Hofmeister) hat Ansprüche angemeldet und erklärt den Heiratsanwärterinnen vom Radiosender, der gestrengen Adelheid Still (Gabriele Nickolmann) und der Ex-KGB-Agentin Olga Orkanowna (Michaela Váry), den Krieg. So entsteht ein Kampf um Liebe und Geld, bei dem, zum Ergötzen des Publikums, anstelle von Granaten mit pausenlosen Lachsalven geschossen wird.
Regie Gabriele Nickolmann.
Die Premiere war am 29.10.2017 um 15 Uhr.
_________________________________________________________
Die vorerst letzte Vorstellung im Kultur-Gut in Urbar:

5. Mai 2018 um 19:30 Uhr
__________________________________________________________________
Gastspiel in der
Kultur-Schreinerei Specht
in Waldesch

2./3. Juni 2018
__________________________________________________________________

Eintritt: 16 € regulär, 13 € ermäßigt (Schüler/Studenten)
Telefonische Reservierung generell erforderlich unter0172-70 40 171


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü